bild

»Wir bleiben in Be­wegung und nehmen Sie gern mit auf die Erlebnis­reise. Will­komm­en zu unseren aktuellen Infos – hier oder bei Ihrem Be­such im Gartencenter.«

Ludmila Tscherednitschenko
Einzelhandelskauffrau

Öffnungszeiten

ARKADIA – Das grüne Zentrum  - Tel. 0 51 75 - 92 03 0:

Montag bis Freitag9:00 - 18:00 Uhr
Samstag9:00 - 16:00 Uhr

Café à la Cardia  - Tel. 0 51 75 - 92 03 70:

Montag bis Freitag11:00 - 17:30 Uhr
Samstag10:00 - 16:00 Uhr

Sonn- und Feiertage geschlossen.

Beachten Sie bitte auch die geänderten Öffnungszeiten an unseren Aktionstagen.

November

Unser Garten »geht nun bald in den Urlaub«!

November – unser Garten hat seinen Jahresurlaub redlich verdient.

Mit seinem Wachsen und Blühen, dem Ernte- und Freizeitangebot hat unser Garten uns eine ganze Saison lang erfreut. Er darf nun bald »die Beine hochlegen« und ... 

... bevor auch wir ihn in Ruhe lassen, nehmen wir ihm ohne Murren die letzten Arbeiten ab. Lassen Sie uns die Ärmel hochkrempeln und unseren grünen Lebensraum frost- und winterfest machen.

Wo ich, Ihr Nachbar, jetzt Hand anlege, verrate ich Ihnen gern.

Geschenkgutschein

hier online kaufen

Keine Zeit oder zu weit weg, um vorbeizukommen?
Wir haben wegen unserer Winterpause geschlossen?

Hier können Sie auch online unsere Geschenkgutscheine kaufen:
Über den Shop des Verbandes deutscher Gartencenter (olerum.de) erhalten Sie auch unsere beliebten Geschenkgutscheine.

Einfach auf den Link unten klicken, Motiv aussuchen und in den Warenkorb legen, Gutscheinwert auswählen, eine der verschiedenen Zahlarten wählen - und fertig. Der Gutschein wird Ihnen per Post an die gewünschte Adresse geliefert.

Zu unseren Geschenkgutscheinen bei olerum.de: Hier klicken!

November. Unser Garten nimmt schon bald seinen Jahresurlaub.

Farbenfroh in Gold-, Braun- und Rotvarianten aus der Palette des Künstlers Oktober getupft, betritt unser Garten nun die dunklere Jahreszeit. Die Uhren stehen wieder auf mitteleuropäischer Zeit und gaukeln uns am Morgen vor: »Soooo dunkel ist´s ja nun auch wieder nicht«. Doch wenn wir ein paar Stunden in den Tag hineingelebt haben, können wir uns dem November-Gefühl nur schwer entziehen – und das ist nasskalt, bisweilen neblig, zunehmend grau, und auch wenn Petrus immer wieder strahlende Tage dazwischenstreut, bleibt der November unübersehbar lichtarm. 

Und unser Garten? Er freut sich. Tatsächlich: Er freut sich! Er geht jetzt nämlich in seinen wohlverdienten Urlaub, liebe Nachbarin, lieber Nachbar – und die Arbeit überlässt er uns. Schauen wir nämlich auf die nächste Saison, so gibt es noch allerhand zu tun, während der Garten »die Beine hochlegt.«

Also: Ärmel hoch!

Ich gestehe, ich war im Oktober ein wenig nachlässig. Machen wir uns nichts vor: Der November kann schon richtig kalt werden. Es ist nun allerhöchste Zeit, dass ich meine tropischen Gartenpflanzen ins Warme bringe. Meinen »Exoten« habe ich in ihren Überwinterungsbehältern einen hellen Platz reserviert – mit Temperaturen so um 10 °C. Das hat sich bewährt.

Alle Pflanzen, die mir im Oktober noch zu »wach« für den Beschnitt erschienen, knöpfe ich mir jetzt im November vor. Die Astschere, wie auch die Astsäge muss ich ja sowieso nochmal in die Hand nehmen, denn meine Obstbäume sind abgeerntet, und ich kann ihnen den Herbstschnitt geben. Sie entwickeln sich dann in der nächsten Saison umso besser. Im vergangenen Jahr habe ich im November sogar noch neue Obstgehölze gepflanzt. Sie haben sich gut entwickelt, und ich kann Ihnen, liebe Nachbarin, lieber Nachbar, diesen Monat durchaus als Pflanzmonat für Obstgehölze und Beeren empfehlen – vorausgesetzt Sie pflanzen deutlich vor dem ersten ernstzunehmenden Frost. Packen wir also nochmal richtig an, bevor wir unserem Garten Ruhe geben.

Meine Frau und ich starten am 2. November mit dem Probiertag in der Gourmetabteilung von ARKADIA in die kühle Jahreszeit. Die Floristik-Workshops »Adventliche Dekorationen« am 22. und 23. November sind leider schon ausgebucht, aber meine Frau sieht´s gelassen. Immerhin gestaltet ARKADIA auch zum Aktionswochenende »Advent« am 23. und 24. November einen inspirierenden Start in die Adventszeit. Floristin Christiane Helberg wird dazu bestimmt kreative Ideen präsentieren – und mit guten Tipps für die Adventsstimmung in unseren vier Wänden hält sie sicher nicht »hinter dem Berg«.

Schau, da ist ja noch der Workshop »Adventliche Dekorationen« am 29. November, extra für Kids! »Wenn du dich ein wenig klein machst«, habe ich augenzwinkernd zu meiner Frau gesagt, »dann kannst du ja versuchen, dort ...«. Unter uns: Ihr strafend-verständnisloser Blick traf mich mitten im Satz, dabei wollte ich ihr doch nur ein Kompliment für ihr frisches Aussehen machen.

Wie dem auch sei: Unser Garten hält uns eben jung! 

Also: Das jugendliche Paar mittleren Alters, dem Sie schon so häufig bei ARKADIA begegnen – das sind wir, meine Frau und ich.

Bestimmt treffen wir uns dort schon in nächster Zeit wieder.

Herzlichst
Ihr Nachbar