bild

»Wir bleiben in Be­wegung und nehmen Sie gern mit auf die Erlebnis­reise. Will­komm­en zu unseren aktuellen Infos – hier oder bei Ihrem Be­such im Gartencenter.«

Ludmila Tscherednitschenko
Einzelhandelskauffrau

Öffnungszeiten

ARKADIA – Das grüne Zentrum  - Tel. 0 51 75 - 92 03 0:

Montag bis Freitag9:00 - 18:00 Uhr
Samstag9:00 - 16:00 Uhr

Café à la Cardia  - Tel. 0 51 75 - 92 03 70:

Montag bis Freitag11:00 - 17:30 Uhr
Samstag10:00 - 16:00 Uhr

Sonn- und Feiertage geschlossen.

Beachten Sie bitte auch die geänderten Öffnungszeiten an unseren Aktionstagen.

September-Tipps

Garten im Altweibersommer

Start in einen ereignisreichen Altweibersommer

Nur weil gegen Ende September, genaugenommen am 22sten, der Herbst beginnt, heißt das noch nicht, dass unser Garten seinen Charme verliert. Jetzt können durchaus noch Samen keimen, und einigen Pflanzen können wir »den Boden« für die nächste Wachstums-Saison bereiten.

Lesen Sie hier, welche Garten-Inspirationen der Altweibersommer bereithält.

Geschenkgutschein

hier online kaufen

Keine Zeit oder zu weit weg, um vorbeizukommen?
Wir haben wegen unserer Winterpause geschlossen?

Hier können Sie auch online unsere Geschenkgutscheine kaufen:
Über den Shop des Verbandes deutscher Gartencenter (olerum.de) erhalten Sie auch unsere beliebten Geschenkgutscheine.

Einfach auf den Link unten klicken, Motiv aussuchen und in den Warenkorb legen, Gutscheinwert auswählen, eine der verschiedenen Zahlarten wählen - und fertig. Der Gutschein wird Ihnen per Post an die gewünschte Adresse geliefert.

Zu unseren Geschenkgutscheinen bei olerum.de: Hier klicken!

Der »Altweibersommer« unseres Gartens und die September-Highlights bei ARKADIA

Das trockene Gartenwetter dieses Sommers hat bei meinem Nachbarn August offensichtlich gewisse Verhaltensauffälligkeiten ausgelöst. Gestern, während eines Regenschauers schaute ich versonnen aus dem Fenster zu seinem Garten hinüber. Da stand er. In der einen Hand hielt er, August, seinen aufgespannten Regenschirm, in der anderen den Gartenschlauch und wässerte munter seine Pflanzen. 

Jetzt ist er da, der September, der Monat, der für den Herbstbeginn steht. Da denkt man automatisch an »kühl«. Na, ja, ich bin gespannt.

Vergessen wir dabei nicht: Der September steht immerhin für den Altweibersommer. Das ist jene besondere »Spätform des Sommers«, die uns recht günstige Bedingungen bieten kann, um schon mal ein paar Akzente für die nächste Gartensaison zu setzen.

Ich habe mir gerade bei ARKADIA Rasensamen besorgt. Da staunen Sie, nicht wahr? Aber tatsächlich: Jetzt verbinden sich die noch warmen Bodentemperaturen mit einem idealen Maß an Feuchtigkeit. Mein frisch eingesäter Rasen wird sich also noch kräftig genug entwickeln, um den Winter gut zu überstehen

Weil ich auch den bestehenden Rasen noch ein wenig verwöhnen wollte, habe ich bei meinem ARKADIA-Besuch gleich einen Kali-betonten Dünger mitgenommen. Damit wachsen die Halme zum Herbst hin noch schön dicht. Das wirkt außerdem der Ausbreitung unerwünschter Pflanzen entgegen, und ...

... Kalidünger, sofern der Chloridanteil nicht zu hoch ist, unterstützt zudem das Verholzen der Rosentriebe. Das hilft den Pflanzen durch frostige Wintertage.

Erinnern Sie sich, liebe Nachbarin, lieber Nachbar, im vergangenen Jahr haben wir im September auch noch Blumenzwiebeln gepflanzt. In dieser Hinsicht bin ich zum Wiederholungstäter geworden. Bei mir hat es sich gut bewährt, dass ich die Setzlöcher mit etwas grobem Sand ausgestreut habe. Die Zwiebeln sind nässeempfindlich, und der »luftige« Sand bildet eine wirksame Schutzschicht gegen permanente Bodenfeuchtigkeit. 

Vergessen wir nicht die unbestreitbaren Reize des beginnenden Spätjahres – allen voran die »Feuerwerke« unserer Laubbäume. Ich werde mir zudem noch ein paar schöne Herbstakzente, zum Beispiel Heidepflanzen, bei ARKADIA aussuchen, und ich weiß schon jetzt, dass die Deko-Tipps dort meine Frau mehr als entzücken dürften. 

Besonders freue ich mich auf die spätsommerlichen Farbspiele meiner Gräser. Leuchtend zeigen sich vor allem jene Ziergräser, die ich an sonnigen Plätzen im Garten gepflanzt hatte. Im sanften Kontrast dazu bilden Schattengräser vorwiegend nur einen leichten, aber kaum weniger reizvollen Farbwechsel aus.

Während ARKADIA-Aktion »Grasgeflüster« am 31. August habe ich noch einiges über noch schönere Gräser-Arrangements in meinem Garten erfahren – gut für´s nächste Jahr.

Apropos Aktionen bei ARKADIA: Auch der September hat dort einiges an Inspirationen zu bieten:

Bei ARKADIA ist der September überhaupt der Monat der Ereignisse. Bestimmt sehen wir uns dort, zum Beispiel ...

Samstag, 7. September: Probiertag in der Gourmet-Abteilung außerdem um 15:00 Uhr – Kids-Aktion, »Schönste Blumenampel gesucht«, Siegerehrung

Samstag, 14. September: 13:30 Uhr, Floristik Workshop »Herbstliche Dekorationen« 

Samstag, 17. September: 18:00 Uhr, Rasenseminar »Rasen im Herbst«

Freitag, 27. September: 18:30 bis 22:00 Uhr »Ladies Night«, Mode, Schmuck, Wellness, Fitness, Musik, Getränke, Snacks und mehr

Sa. 28. / So. 29. Sept: Aktionswochenende »Herbstzauberei« Samstag 09:00 Uhr bis 17:00, Sonntag 12:00 bis 17:00 Uhr

Unter dem Motto »Herbstzauberei« werde ich glatt zum Zauberer, wetten?!

... und für den 27. September habe ich mir schon eine Chauffeur-Mütze bereitgelegt, dann habe ich nämlich »Fahrdienst« und bringe meine Frau und ihre Freundinnen zur »Ladies Night« von ARKADIA. Nix für Männer! Die Mütze gebe ich anschließend an August weiter, denn er holt die Damen anschließend ab.

Ich denke, wir sehen uns bei ARKADIA – außer bei der »Ladies Night«.

Bis dahin herzlichst Ihr Nachbar